World Food Programme: Jahressitzung des WFP Exekutivrats

Rom, 16. - 19.06.17 - Im WFP Headquarter fand unter Teilnahme einer Delegation von Auswärtigem Amt und BMZ die Jahressitzung des WFP-Exekutivrats erstmals unter Leitung des neuen Exekutivdirektor David Beasley statt.

  • Die Sitzung stand unter dem Zeichen der Hungerkrisen in Somalia, Südsudan, Nordost-Nigeria und Yemen.

Beasely stellte insbesondere die Notwendigkeit einer breiter aufgestellten Mitteleinwerbung in den Fokus – vor allem vor Hintergrund steigender humanitärer Bedarfsanfragen. 

Ein hochrangiges Panel unter Teilnahme von 

  • WFP-Exekutivdirektor Beasley
  • FAO-Generaldirektor Graziano
  • UNICEF-Exekutivdirektor Lake (per Videolink) sowie
  • Vertretern der betroffenen Länder auf Ministerialebene 

zeigte derzeitige Interventionen und Herausforderungen auf. 

Teilnehmende AU-Kommissarin Sacko wies auf Bedeutung von Ernährungssicherung und Erreichung von SDG2 für den afrikanischen Kontinent hin.

Eröffnungsrede von Botschafter Thölken

Lesen Sie hier die Eröffnungsrede von Botschafter Thölken bei der Jahressitzung des WFP Exekutivrats.