Mach mit! Internationaler Karikaturen-Wettbewerb „Ein Ort. Irgendwo“ zum Thema Flucht und Migration

Essen, Mai 2017 - In diesem Monat beginnt EXILE-Kulturkoordination e.V. mit der Ausschreibung für den 

  • internationalen Karikaturen-Wettbewerb „Ein Ort. Irgendwo“ zum Thema Flucht und Migration

in Zusammenarbeit mit Engagement Global und gefördert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Das Anliegen ist es, eine möglichst breite, internationale Öffentlichkeit zu erreichen, um somit viele, verschiedene Ansichten und Perspektiven zu erhalten.

  • Die Abgabefrist ist am 30.Juli.

Es folgt eine Wanderausstellung durch Deutschland mit vielen Menschen teilen können, um Anregungen zu geben und die Ursachen von Migration besser versteh zu können.

EXILE-Kulturkoordination e.V. wartet auf Ihre Ideen und Unterstützung der Initiative! 

Mehr Informationen zum Kulturverein EXILE lesen Sie

hier

05/2017: Internationaler Karikaturen-Wettbewerb zum Thema Flucht und Migration

Ein Ort. Irgendwo – Internationaler Karikatur-Wettbewerb